40 Jahre TCM

Feier des 40-jähriges Vereinsjubiläums

 

Am 17.08.2018 feierten die Mitglieder des TCM das 40-jährige Jubiläum ihres Vereins. Für die Mitglieder richtete der Vorstand zu diesem Anlass ein Fest aus, bei dem zu moderaten Preisen (fast wie vor 40 Jahren) Speisen und Getränke angeboten wurden. In der Jubiläumsausgabe der Vereinszeitschrift "NETZROLLER"  fasst Irmgard Schröder in Kurzform die 40jährige Vereinsgeschichte zusammen.

 

Wie der 1. Vorsitzende Albert Dittmar in seinem Begrüßungswort feststellte, hat der Verein heute 160 Mitglieder und leidet im Vergleich damit weit weniger unter dem Mitgliederschwund wie die meisten anderen Tennisvereine des Tennisverbandes Rheinland.

Auch die sportliche Situation ist sehr positiv zu bewerten. So konnten in diesem Jahr insgesamt 9 Mannschaften zur Medenrunde gemeldet werden. Die Anlage ist somit bezüglich der Wettkämpfe voll ausgelastet. Auch zwei jährlich wiederkehrende Leistungsklassenturniere sorgen für hohen Spielbetrieb auf den Plätzen.

 

Weiterhin darf der Verein besonders stolz sein auf seine Kinder- und Jugendarbeit, unterstützt durch Sponsorengelder ortsansässiger Firmen. Dadurch können über 40 Kinder ganzjährig unseren Sport unter der Leitung der sechs vereinseigenen Trainer erlernen und ausüben. Ein ganz wichtiges Standbein, Kindern den Spaß am Tennis zu ermöglichen, ist seit vielen Jahren die enge Zusammenarbeit mit der Cusanusschule, deren Verantwortlichen an dieser Stelle zu danken ist. Diese erfolgreiche Kooperation feiert im nächsten Jahr 25-jähriges Jubiläum.


Dieser Einsatz für den Tennissport wurde durch Hans Molitor vom Tennisverband Rheinland mit einer künstlerisch gestalteten Urkunde belohnt. Gleichzeitig ehrte er unter dem Beifall der Anwesenden den jetzigen 2. Vorsitzenden des TCM Karlheinz Ditandy für fast 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im TC Münstermaifeld mit der goldenen Ehrennadel des Tennisverbandes Rheinland.

 

Ein paar Bilder aus der Vereinsgeschichte.